AK Schule & Wirtschaft in PM

01.10.2018

Im September fanden wieder die Arbeitskreise Schule & Wirtschaft im Landkreis Potsdam-Mittelmark statt. Die Teilnehmer hatten die Möglichkeit, das NH Berlin Potsdam Conference Center in Kleinmachnow, die Straßenmeisterei in Bad Belzig und die ProCurand Seniorenresidenz Ferch in Schwielowsee kennenzulernen und sich über Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten zu informieren.

Im Anschluss konnten weitere Themen zur Berufs- und Studienorientierung besprochen werden, unter anderem wurde die aktuelle Fachkräftesituation im Landkreis Potsdam-Mittelmark betrachtet, die die Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH anhand von zahlreichen Diagrammen darstellte. Ein Ergebnis der Präsentation war unter anderem, dass der Beruf des Kraftfahrzeugmechatronikers immer noch sehr beliebt bei den Schülern in Potsdam-Mittelmark ist und das Interesse an der Landwirtschaft immer weiter steigt. Weitere Themen waren Auslandspraktika, die von der IHK Potsdam organisiert und koordiniert werden, Lehrkräftefortbildungen, die die Koordinationsstelle Schule mit Unternehmergeist anbieten, der Ausbildungsführer 2019/2020 für Potsdam-Mittelmark sowie ein Resümee und Ausblick zum Branchenparcours JOB NAVI PM. Zahlreiche Teilnehmer nutzen die Arbeitskreise zum Netzwerken und um neue Kontakte zu knüpfen.

Die Organisation und Durchführung der Arbeitskreise Schule & Wirtschaft ist ein Aufgabenbereich der Koordinierungsstelle Schule & Wirtschaft, die aus Mitteln des Landkreises Potsdam-Mittelmark finanziert wird.

Ansprechpartner: Koordinierungsstelle Schule & Wirtschaft, Linda Schröder, Tel.: 033841 65381, Mail: linda.schroeder (at) tgz-belzig.de

Info

01.10.2018