Zukunftswerkstatt #arbeitswelt2025

04.12.2019

Am 3. Dezember folgten wir der Einladung des BMAS in das Steigerwaldstadion nach Erfurt zur Zukunftswerkstatt #arbeitswelt2025.

Björn Böhning vom BMAS und Valentina Kerst vom Thüringer Ministerium für Wirtschaft begrüßten die Gäste. Anschließend berichtete Ralf Rangnick von der Red Bull GmbH über Change-Management, Nachwuchsarbeit und Teamwork.

Wir beteiligten uns dann an der Werkstatt in der Spielerkabine - im Fokus standen dort Dienstleistungen für KMU. Am Nachmittag hörten wir im Experimentierraum dem Gespräch zwischen Politik und Wirtschaft zur Arbeitswelt 2025 zu und verfolgten anschließend das Meet-Up "Digitalisierung als Jobmotor?!" bei dem u.a. die WFBB über die Studie zur Arbeit 4.0 berichtete.

Abschließend gab es ein Speed-Debating zwischen Vertretern von Betriebsräten, der IHK Erfurt und einer Auszubildenden.

Info

04.12.2019