Nach Ihrer Gründung

Auch nach Ihrer Existenzgründung haben Sie die Möglichkeit, bei den ersten Schritten in der Selbständigkeit begleitet zu werden:

  • Mit Beginn des Jahres 2016 wird die bundesweite Beratungsförderung für kleine und mittlere Unternehmen – zu denen auch Angehörige der freien Berufe zählen – neu ausgerichtet. Das Programm „Förderung unternehmerischen Know-hows" richtet sich an Unternehmen, die bereits gegründet sind. Beratungen vor einer Gründung können nicht mit diesem Programm bezuschusst werden. Weitere Informationen finden Sie Öffnet externen Link im aktuellen Fensterhier.
  • Das Land Brandenburg unterstützt über die ILB-Investitionsbank des Landes Brandenburg mit dem Öffnet externen Link im aktuellen FensterFörderprogramm M2alle Unternehmensaktivitäten in den Bereichen Markterschließung im Ausland und die Teilnahme an Messen im In-und Ausland.
  • Der Öffnet externen Link im aktuellen FensterEinheitliche Ansprechpartner Brandenburg (EAP) bietet Ihnen umfassende Informationen zu den Formalitäten und Anforderungen an die Aufnahme und Ausübung von Dienstleistungstätigkeiten. Über das Internetportal des EAP können Sie zudem die für Ihre wirtschaftliche Tätigkeit erforderlichen Verwaltungsverfahren bequem von zu Hause aus abwickeln.
  • Seit Anfang März ist der neue Öffnet externen Link im aktuellen Fenster"Mikrokredit Brandenburg" als Finanzierungsprogramm für Brandenburger Gründungen und junge Unternehmen angelaufen und bietet Finanzierungsmöglichkeiten ohne Eigenkapital und Sicherheiten bis zu 25.000 EUR zu günstigen Konditionen. 

Zu diesen und noch weiteren Fördermöglichkeiten informieren wir Sie gerne im Rahmen unseres Beratertages.Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

                                                    

Öffnet internen Link im aktuellen Fensterzurück zur Übersicht...

 

 

 

 

Zuschüsse und Darlehen

 

Wirtschaftsforum PM

Nutzen Sie die Angebote des Netzwerkes!