Zukunftspreis Brandenburg ausgelobt

03.03.2015

Die Industrie- und Handelskammern sowie die Handwerkskammern des Landes Brandenburg haben den Zukunftspreis Brandenburg 2015 augelobt. Bewerbungsfrist ist der 7. Juni.

Der Zukunftspreis Brandenburg würdigt besondere unternehmerische Leistungen, die Mut machen und Beispiele kreativen Unternehmertums darstellen. Voraussetzungen für die Bewerbung sind Sitz oder Betriebsstätte im Land Brandenburg sowie wirtschaftliche und finanzielle Stabilität. Der Preis wird von namhaften Unternehmen wie der EWE AG, Vattenfall, Zürich Versicherungen, der Deutschen Bank und Einrichtungen wie der Investitionsbank des Landes Brandenburg, der Bürgschaftsbank und den Agenturen für Arbeit in Brandenburg unterstützt.Als Mitglieder der Jury sind sie auch maßgeblich an der Auswahl der Preisträger beteiligt. Dank der Zusammenarbeit mit den drei großen Tageszeitungen in Brandenburg genießt der Preis zudem eine hohe öffentliche Aufmerksamkeit. Die Preisträger werden am 6. November 2015 während der festlichen Preisverleihung auf dem Schloss Neuhardenberg bekannt gegeben.

Öffnet externen Link im aktuellen FensterZum Bewerbungsportal 

Info

03.03.2015